Mittwoch, 31. Dezember 2014

Einen guten Rutsch ...

Ich wünschen allen einen guten Rutsch ins NEUE JAHR.



PS: Nicht vergessen das Gewinnspiel läuft noch bis morgen. 

[Rezension] Charlaine Harris - Vampirmelodie

Eine Ära geht zu Ende

Inhalt 

Sookie hat Feinde. Sookie hat Feinde, die sich rächen wollen.
Bei Sookies Arbeitsstelle wird eine ehemalige Kellnerin tot im Müll gefunden. Um den Hals hat sie ein Halstuch von Sookie. Trotz des Mangels an Beweisen wird Sookie verhaftet. Schnell zeigt sich, wer ihre wahren Freunde sind. Eric bezahlt die Kaution, trotz des Streits und der Beendigung der Beziehung. Sam geht ihr, seit sie ihm das Leben gerettet hat, aus dem Weg. Um Sookie zu helfen und sie zu beschützen, ziehen bei ihr ihr Dämonen Onkel mit seiner Nichte, ihr ehemalige Mitbewohnerin und Hexe und ein andere Telepath, ein. Bald zeigt sich, dass Sookie auf jeden Fall Schutz braucht.

Rezension
Dieser Abschied fällt mir sehr schwer. Ich habe Reihe über Jahre hinweg gelesen und immer mit Sookie mit gelitten. Ich war so ein großer Fan, dass ich Foren besucht habe und von Anfang an ein großer Fan der TV-Serie war. Doch es ist kein Abschied für immer. Denn ich werde die Serie auf jeden Fall noch einmal ganz lesen.

Der letzte Teil war gewohnt in spannender Weise geschrieben, aber dennoch etwas ganz Neues. Es gab dieses Mal, Kapitel, die sich nicht direkt mit Sookie beschäftigten, sondern aus der Sicht ihrer Verfolger geschrieben wurden. Leider war die Auflösung etwas enttäuschender, als der Aufbau ursprünglich vermuten ließ.

Es war schön wieder viele Bekannte anzutreffen und sorgte leider bei mir auch zu Verwirrungen. Es wurden Figuren erwähnt, die bereits seit 5 Büchern nicht mehr vorkamen und teilweise auch nur am Rand erwähnt wurden. Ein schönes, aber unnötiges Wiedersehen gab es mit Quinn (Ich verzeih den Machern der Serie True Blood immer noch nicht, dass dieser Charakter gestrichen wurde. Da kann ich zum Wer-Tiger werden), dem Exfreund, Eventmanager und Wertiger. Seine Figur war immer sehr sympathisch und er war auch einer der Wenigen, die keine Gefahr für Sookie darstellten.

Erics Abgang war enttäuschend. Als Fan des dunklen, sexy und etwas kalten Vampirs, muss ich schon sagen, dass er einen unrühmlichen Abgang hatte. Ob er es verdient hat oder nicht, sei dahingestellt.

Alles in allem war es ein schlüssiger und logischer Ausgang. Auch wenn ich es immer noch nicht wahrhaben will, dass es nun zu Ende ist.

Fazit
Meine Sterne für das Buch wären 4. Aber das es der Abschluss der Serie ist und mich die Reihe nicht nur begleitet hat, sondern auch in jeder Situation unterhalten hat, vergebe ich insgesamt:


Dienstag, 30. Dezember 2014

[Rezension] Edna Schuchardt - Mr. VIP - Nix Romeo & Julia!

Das Cover passt nicht!

Inhalt
Julia darf den berühmten Schlagerstar José Fermentos auf seiner Finca bei Palamos an der Costa Brava interviewn und eine Homestory über ihn schreiben. Einziger Hacken der Sache: Sie muss mit dem Fotografen Thorben hinfahren. Thorben und Julia kennen sich bereits seit Jahren und hassen sich so sehr, dass sie immer noch per Sie sind.
Auf der Finca angekommen, wird Julia sofort von José umworben. Julia, die nach dem Tod ihres Mannes etwas Aufmerksamkeit notwendig hat, ist einem Flirt nicht abgeneigt. Thorben kritisiert ihr Verhalten allerdings, da er es als unprofessionell erachtet. Ein neuer Streit steht bevor.

Rezension
Der Einstieg in die Geschichte beginnt mit einem Begräbnis. Man taucht augenblicklich in die Welt von Julia ein. Eine Witwe, mit einem überperfekten erwachsenen Sohn und die ihren Job als Journalistin liebt. Julia ist ein sehr vernünftiger, wenn auch mal sehr ungeschickter, Charakter.

Das Buch lässt sich sehr schnell lesen und ist wirklich unterhaltsam, wenn auch kein Meisterwerk. Thorben und Julia sind sehr interessant Charaktere und super ausgebaut. José ist leider ein einziges Klischee und der Vorzeige Schwiegersohn (wer wohl hier als Vorlage gedient hat). 

Einen großen Minus Punkt möchte ich allerdings anbringen: Das Cover passt überhaupt nicht zum Inhalt und auch der Titel könnte etwas besser sein.

Fazit
Nette Geschichte

[Rezension] Kerstin Gier - Silber / Das zweite Buch der Träume

Achte auf die Tür in deinen Träume

Inhalt 
(c) S. Fischer Verlage

Liv hat sich wirklich gut eingelebt in London. Sie ist mit Henry glücklich und auch wenn beide kaum Zeit haben, verabreden sie sich oft in ihren Träumen miteinander. Auch das Leben der Patchwork-Familie wird immer eingespielter und Liv findet in Grayson eine großen Bruder, der immer für sie da ist. Alles verläuft gut.
Doch plötzlich beginnt Livs kleine Schwester Mia zu schlafwandeln. Dabei gefährdet sie nicht nur sich selbst, sondern auch Liv. Alles deutet daraufhin, dass es sich hierbei um das typisch vererbte Schlafwandeln der Familie Silber handelt, bis Mia gerade noch rechtzeitig von einem Sprung aus dem Fenster abgehalten wird. Wer steckt dahinter? Und vor allem, wer besitzt so eine unglaubliche Macht durch Träume einen Menschen zu manipulieren?

Rezension
Kerstin Giers Schreibstil ist unvergleichlich und immer sehr spannend. Man kann ihre Werke meist in einem Durchlesen. Den 1.Band fand ich eigentlich sehr gut und sehr spannend. Das zweite Buch weist leider ein paar Schwächen auf.
Ich fand es persönlich etwas nervig, dass gut 3/4 der Handlung in den Träumen spielt. Natürlich ist klar, dass das bei so einem Buch sein sollte. Doch teilweise waren es auch unnötige Reisen und für die Handlung auch hin&wieder belanglos.

Mein Highlight sind die Berichte von Secrecy. Sie sind immer wieder spannend und wirbeln die Handlung perfekt auf. Außerdem gibt es eine kleine Auflösung, woher Secrecy ihre Informationen hat. Ich bin gespannt, ob im nächsten Teil aufgeklärt wird, wer den Blog betreibt.

Eine wirklich humorvolle Stelle ist die Verstümmelung des Buchsbaum in Bockers Vorgarten (die Stiefgroßmutter in spe). Diese Pflanze ist bereits ein Markenzeichen und wird Opfer des Racheplans von Liv und ihrer Schwester Mia. Natürlich findet Secrecy heraus, wer die "Mörder" sind und die Geschwister werden fortan in der Schule gemieden.

Sehr enttäuscht war ich von der Auflösung. Viel Verdächtige gab es im Grunde nicht, aber etwas schwerer hätte man es, meiner Ansicht nach, schon machen können.

Fazit
Bereit für den 3.Band!

Montag, 29. Dezember 2014

[Rezension] Richelle Mead - Blutsschwestern

Endlich fertig!

Inhalt 
(c) LYX Egmont

Jeder Vampire hat einen Beschützer. Einen Dhampir. Dhampire sind halb Mensch und halb Vampir. Die siebzehnjährige Rose ist die Wächterin von Lissa und beide verbindet nicht nur eine Freundschaft, sondern ein ganz besonderes Band. Rose kann sich in manchen Situationen in die Lage von Lissa hinein fühlen und erlebt alles aus ihrer Sicht.
Lissa stammt aus der adeligen Vampirfamilie Dragomir. Um so mehr gilt es daher, sie zu beschützen. Beide flüchten von der Schule, da sie eine Verschwörung vermuten. Doch nach ein paar Monaten werden sie von den Wächtern der Schule aufgegriffen und zurück gebracht. Rose muss zur Strafe härter als die anderen Schüler trainieren und wird dem gutaussehenden Wächter Dimitri zugeteilt.
Langsam verdichtet sich ihre Vermutung, dass es jemand auf Lissa abgesehen hat.

Rezension
Unglaublich, aber das Buch liegt schon EWIG bei mir herum und dazu noch angefangen. Aber irgendwie hat es mich nicht wirklich interessiert bzw. bin ich in die Handlung nicht hinein gekommen.Was sich anfänglich also als mühsam abzeichnete, wurde am Ende eine große Überraschung.

Die Figuren sind sehr interessant und vor allem Rose und Lissa sind sehr unterschiedlich. Rose ist eine lebhafte Dhampirin, die ihr Herz auf der Zunge trägt und sich selten klein kriegen lässt. Hingegen zu Rose ist Lissa eher ruhig, bedacht und äußert ihr Gefühle selten. Gerade durch diese Mischung wird ihre Freundschaft so interessant und auch abwechslungsreich.

Natürlich darf in diesem Roman auch nicht ein hübscher Außenseiter, der allen den Kopf verdreht, fehlen. In diesem Buch gibt allerdings gleich zwei (einen für Rose und einen für Lissa). Besonders Dimitri, der Trainer von Rose ist sehr interessant. Im Gegensatz zu anderen Romanhelden aus ähnlichen Büchern entscheidet er nicht aus dem Bauch heraus, sondern handelt vernünftig und angemessen. Was natürlich vor allem ab der Mitte des Buchs für Spannung sorgt.
Ein eher selteneres Thema wird ebenfalls aufgegriffen: Mobbing bzw. Rufmord. Ich habe bisher wenig Fantasy-Bücher gelesen in denen das Problem thematisiert wird. Dies macht es abwechslungsreich und man kann sich sehr gut in die Lage der Opfer versetzen.

Fazit
Ein gutes Buch, das leider auch seine Längen hat.

Sonntag, 28. Dezember 2014

[Gewinnspiel] 2 Jahre Lyne's Books + 100 Follower


Juhu, endlich hab ich auch über 100 Follower. Daher verlose ich zusätzlich zu den 1x10 EUR und 1x20 EUR Wunschbuch noch ein weiteres Wunschbuch im Wert von € 10,- 

Hier sind alle Infos zum Gewinnspiel:

Am 31.12.2014 ist es so weit: LYNE'S BOOKS feiert seinen 2.Geburtstag. Das ist natürlich ein Grund zum Feiern. Aus diesem Grund gibt es ein kleines Gewinnspiel für euch. 

Voraussetzungen:
1. LeserIn meines Blogs sein.
2. Beantwortet folgende Frage: Auf welches Buch freut ihr euch 2015?
3. Ein Extra-Los gibt es, wenn ihr das Gewinnspiel auf eurem Blog ankündigt. (Bitte Link dazu posten)

Was ihr tun müsst:
Schreibt mir einen Kommentar, wo ihr mir folgt, beantwortet die Frage und postet den Link zu der Ankündigung auf eurem Blog.

Was es zu gewinnen gibt:
1x ein Wunschbuch im Wert von € 20,-
2x ein Wunschbuch im Wert von € 10,- 

Teilnahmebedingungen:
1. Ihr müsst Leser/Follower meines Blogs sein.
2. Die Gewinner werden via Losung gezogen.
3. Ihr seid mindestens 18 Jahre oder habt die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
4. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
5. Außerdem übernehme ich keine Haftung, falls das Buch verloren geht.
6. Mitmachen könnt ihr bis einschließlich dem 1.1.2015 um 18:00 Uhr.

Dienstag, 23. Dezember 2014

[Challenge] Arianas Hörbuch-Challenge 2015

Da ich in diesem Jahr fleißig Hörbücher gelesen/gehört/genoßen habe, mache ich 2015 bei Arianas Hörbuch Challenge 2015 mit. Genaueres lest hier.
Hier sind also die alten/neuen Regeln zur Challenge:
  • Die Challenge läuft vom 1.1.2015 bis zum 31.12.2015.
  • Im Challenge-Zeitraum sollen mindestens 10 Hörbücher gehört und rezensiert werden. Wie ihr euch das einteilt, bleibt euch überlassen. Ideal wäre es, wenn ihr bis zur Jahresmitte 5 Hörbücher schafft, dann kommt ihr zum Jahresende nicht zu sehr in Stress. ;-)
  • Jeder Teilnehmer erstellt auf seinem Blog eine Challenge-Seite, auf der die eigenen Fortschritte festgehalten werden. Den Link zu eurer Übersichtsseite teilt ihr mir bitte mit, damit ich eure Seite auf meiner Übersichtsseite zur Challenge verlinken kann. Dort verlinke ich auch gern eure Rezensionen zu den einzelnen Hörbüchern.
  • Eine Anmeldung zur Challenge ist jederzeit möglich (per Kommentar zu diesem Post oder auf meiner Übersichtsseite zur Challenge), gewertet werden können aber nur die Hörbücher, die ab dem Zeitpunkt der Anmeldung gehört/rezensiert werden.
  • Wenn ihr an meiner Challenge teilnehmt, dürft ihr euch das Logo natürlich gern für eure eigenen Challenge-Seiten mitnehmen.
Ergänzungen:
  • Zu den Hörbüchern zählen im Rahmen dieser Challenge auch Hörspiele – vorausgesetzt, sie basieren auf einem Buch und sind nicht als reine Hörspiele konzipiert.
  • Und natürlich dürfen auch Hörbücher, die ihr früher schon einmal gehört habt, für die Challenge gezählt werden – vorausgesetzt, ihr hört sie im Challenge-Zeitraum noch einmal und schreibt nicht eine Rezension aus der Erinnerung an das Hören vor fünf Jahren. Ich kann mir vorstellen, dass so ein Wiederhören auch ein tolles Erlebnis ist – vielleicht entdeckt man da sogar ganz neue Seiten an einem Lieblingshörbuch.
Und damit kann das Hören ab 1. Januar auch schon los- bzw. weitergehen. :-D
Ich würde mich freuen, wenn sich noch ein paar Mithörer(innen) finden. Eine Liste aller Teilnehmer mit Links zu deren Challenge-Seiten findet ihr dann auf meiner Übersichtsseite zur Challenge.

Sonntag, 21. Dezember 2014

[Rezension] Eva Völler - Das verborgene Tor / Zeitenzauber

Auf nach London

Inhalt

Sebastiano und Anna erhalten einen Auftrag im London des 19.Jahrhunderts. Beide reisen mit Freude in das alten England. Doch irgendetwas geht schief und sie haben keine Möglichkeit zurück zu kommen. Plötzlich ist auch noch Jose verschwunden. Glück für die beiden, dass sie bei diesem Sprung reiche Adelige sind und für alle Junggesellen und heiratswütigen Damen eine attraktive Partie darstellen.
Doch, was ist ihre Aufgabe und warum werden ihre Einsätze ständig sabotiert?! Sebastian und Anna merken, dass jemand in ihrem Bekanntenkreis gegen sie spielt.

Rezension
Ich habe ständig das Gefühl, als hätte ich schon eine Rezension für das Buch geschrieben. Entweder bilde ich mir das nur ein, oder sie ist einfach verschwunden. Naja, hier ist eine Neue. Die Meinung zu dem Buch hat sich ja nicht wirklich verändert. ;)

Irgendwie fand ich den letzten Teil der Trilogie sehr enttäuschend. Ich liebe Geschichten aus London und vor allem welche die im 19.Jahrhundert spielt. Doch leider fehlt dieses Mal irgendwie der Schwung. Man erfuhr, nicht wie in den anderen Bänden, mehr über die Epoche oder die Leute, die dort lebten. Es war eher ein oberflächliches Streichen der Zeit.
Auch die Spannung fehlt dieses Mal etwas. Erst ab dem letzten Drittel konnte ich das Buch nicht mehr aus den Händen legen, da endlich geklärt wurde, was passiert ist und wie sie die Zeit retten können.

Ich bin mir nicht sicher, ob die Reihe mit dem 3.Band beendet ist oder ob es weiter geht. Das Ende 
klingt schon sehr verdächtig nach einer Fortsetzung.

Fazit
Ein guter Buch, wenn auch leider nicht das beste der Reihe.




[Aktion] Advent, Advent … Vorweihnachts-Lesewochen // 3. & 4.Woche

Dieser Beitrag ist jetzt eher ein Rückblick der Lesewoche. Diese Woche habe ich mich vor allem mit der Suche von Challenges für 2014 beschäftigt. Ich muss ehrlich sagen, dass es verdammt viele spannende neue Challenges gibt.
Außerdem hat mein Block am 31.12.2014 seinen 2.Geburtstag und ich habe im Rahmen des "Ehrentags" ein Gewinnspiel gestartet. HIER geht es zur Anmeldung.

Beim Lesen komme ich nur mittelmäßig voran. Bei Vampirmelodie bin ich auf Seite 253. Am liebsten würde ich das Buch in einem Zug auslesen, da es wirklich großartig geschrieben ist und sehr sehr spannend. Nur woher die Zeit nehmen?!
Für unterwegs lese ich auf meinem Reader Leidenschaft und Weihnachtsküsse. Ob es mir gefällt, kann ich noch nicht sagen. Aber da es in diesem Jahr mein einziges Weihnachtsbuch ist (auch wenn es kaum um Weihnachten geht), werde ich es auf jeden Fall zu Ende lesen.

Update 23.12.2014
Ich habe am Wochenende noch Leidenschaft und Weihnachtsküsse beendet und fand es furchtbar. Es hatte nichts mit Weihnachten zu tun und die Handlung war wirklich sehr enttäuschend.
Ich möchte diese Woche noch Vampirmelodie beenden und bin schon sehr gespannt, was mit Sookie passiert.

Mein aktueller Zwischenstand:
- Vampirmelodie: 253 Seiten

- Leidenschaft und Weihnachtsküsse: FERTIG
- Mr VIP: FERTIG
- Silber 2:
FERTIG

[Challenge] Serien Killer Challenge 2015


Auch im kommenden Jahr nehme ich gerne wieder an der Serien Killer Challenge von Martina Bookaholic teil. Meine Reihen werde ich noch festlegen. Ich möchte vorher noch einen aktuellen Überblick über meine offenen Werke zusammenschreiben.

Serien Killer Challenge 2015:Wen von euch geht es nicht auch so, dass er unzählige angefangen Buchreihen hat, bei der oft nur mehr ein oder zwei Bücher zum beenden fehlen bzw. um auf dem aktuellen Stand der Buchreihe zu kommen?Mir geht es genauso und deshalb starten wir in eine neue Runde der “Serien Killer-Challenge”, so wie auch voriges Jahr schon. Also auf geht’s! *yeah* :).Die Regeln:* Ihr könnt euch die Reihen zeitmäßig selbst einteilen, aber 12 Reihen ineinem Jahr! (01.01.2015 – 31.12.2015)* Ihr könnt entweder die deutsche oder englische Reihe nehmen, je nachdem wie ihr die Bücher lest.(Es gelten auch Hörbücher oder Ebooks)* Es zählen genauso lange Buchreihen (zb. Black Dagger, Lord of the Underworld, die noch nicht komplett erschienen sind oder fertige), aber auchTrilogien, oder Mini-Reihen mit zwei Büchern.* Ihr müsst mir nicht über euren Fortschritt Bescheid geben, da es nur eine Teilnehmerliste geben wird...Du möchtest teilnehmen? – Anmeldung bis 01.06.2015 möglich!* Schreibe ein Kommentar mit deinem gewünschten TeilnehmerNamen und dem Link zur Challengseite auf deinem Blog.* Füge das Bild des Challenge-Buttons auf deinen Blog ein und verlinke ihn auf diesen Beitrag. Danke!

1.1.2015 - 31.12.2015

(Gelesene Bücher im Jahre 2015 sind violett markiert - Beendet Reihen Orange)

Julie Kawaga - Unsterblich
1. Tor der Dämmerung
2. Tor der Nacht
3. ? (noch nicht auf Deutsch erschienen) 


Kiera Cass - Selection
1. Selection
2. Elite
2a. Selection Storys
3. Der Erwählte


Eloisa James - Fairy Tales
1. Ein Kuss um Mitternacht 
2. In einem fernen Schloss


Marissa Meyer - Luna Chroniken
1.  Wie Monde so silbern
2. Wie Blut so rot
3. Wie Sterne so golden
4. Wie Schnee so weiß (29.1.2016)


Sophie Kinsella - Shopaholic
1. The Secret Dreamworld of a Shopaholic
2. Shopaholic Abroad
3. Shopaholic Ties The Knot
4. Shopaholic & Sister
5. Shopaholic & Baby

6. Mini Shopaholic
7. Shopaholic to the Stars


Kylie Scott - Stage Dive
1. Kein Rockstar für eine Nacht
2. Wer will schon einen Rockstar
3. Rockstars bleiben nicht für immer


Pamela Palmer - Vamp City
1. Hinter den Zeiten
2. Das dunkle Portal
Stacey Jay
1. Julia für immer
2. Romeo für immer


Lara Adrian
11.5 Berührung der Nacht


Vampirtagebücher
1. Das Erwachen
2. Der Kampf
3. Der Zorn
4. Die Rache
5. Die Rückkehr bei Nacht
6. Seelen der Finsternis
7. Schwarze Mitternacht
8. Jagd im Abendrot


Valentina Fast - Royal
1. Ein Leben aus Glas
2. Ein Königreich aus Seide

3. Ein Schloss aus Alabaster

Katie MacAlister
10. Keine Zeit für Vampire

Freitag, 19. Dezember 2014

[Challenge] Ran an den SuB


So viel zu meinem Ziel endlich meinen SuB unter 50 Bücher zu bringen. Das Ganze wird von Aleshanee's Blog Weltenwanderer veranstaltet. Hier sind die Details:

Sooo, nachdem mein SuB immer noch im gleichen Tempo wächst wie meine Wunschliste, muss ich jetzt endlich mal was dagegen tun! Ich werde mich jetzt doch mal an einer Challenge versuchen und hoffe, dass sie mir dabei helfen wird! Ich hab mir gedacht, ich stelle nächstes Jahr jeden Monat  unter ein bestimmtes Motto, das die SuB-Leichen von ihrem verstaubten Dasein befreit :D

Wenn ihr mitmachen wollte, erstellt bitte eine Challengeseite auf eurem Blog oder hinterlasst mir in den Kommentaren euren aktuellen Stand. Aktualisiert bitte immer zum Monatsende, was ihr von dem Motto geschafft habt und teilt es mir in den Kommentaren mit, dann kann ich auch ein Liste für euch aktualisieren.

Dabei ist kein Zwang - man soll sich nur das Motto zu Herzen nehmen und mal zu den Büchern greifen, die schon länger darauf warten, gelesen zu werden. Ich freu mich schon drauf, weil ich beim Stöbern gesehen habe, dass wirklich tolle Bücher auf mich warten und ich gar nicht weiß, warum ich sie solange verschmäht habe.

Ich würde mich freuen, wenn ihr mitmacht, das gibt mir zusätzlichen Ansporn!
Ihr könnt jederzeit einsteigen! 

Ich hoffe, ich kann euch genug Anregungen geben, um im neuen Jahr viele eurer Bücher aus der Einsamkeit zu befreien :)

Ich werde die Mottos extra allgemein halten, damit man auch fündig wird und keine Ausrede hat :D
Und damit ihr schon einen kleinen Anreiz habt ...


Das Motto für Januar heißt: Dicke Wälzer

Gerade wenn die kalte Jahreszeit kommt, macht man es sich ja gerne auf der Couch mit einer Decke gemütlich und nimmt sich vielleicht etwas mehr Zeit zum lesen. Ich hab viele dicke Bücher auf dem SuB, die ich schon lange vor mir her schiebe - eben weil sie so dick sind :D
Bücher ab ca. 500 Seiten zählen dazu, also stöbert mal in euren Regalen und greift zu den dicksten Dingern ;)

1.1.2015 - 31.12.2015


SuB-Stand 1.1.2015: 71 Bücher, 219 E-Books, 7 Hörbücher
Ergebnis: 7
Thema Jänner: Dickewälzer
Thema Februar: Stand Alones 
Thema März: Neues Entdecken
Thema April: Frauenpower
Thema Mai: Reihen
Thema Juni: Helden
Thema Juli: SuB Leichen
Thema August: Reiselust
Thema September: Digital
Thema Oktober: Farbenfroh (Herbstfarben: gelb, orange, rot,braun)
Thema November: Nur ein Wort
Thema Dezember: Endspurt R-A-N-A-N-D-E-N-S-U-B
Jänner: /
Februar: /
März: 
Veronica Rossi - Gebannt
Lauren Oliver - Delirium
Jennifer Jäger - Traumlos. Im Land der verlorenen Seelen
Kylie Scott - Kein Rockstar für eine Nacht
April:
Nina Rowan - Das Rätsel der Liebe
Kerstin Gier - Lügen, die von Herzen von kommen
Katie MacAlister - Ein Vampir für mich allein
Mai:
Catherine Bybee - Fast ein Date
Pamela Palmer - Vamp City / Hinter den Zeiten
Jennifer L. Armentrour - Obsidian
Stacey Jay - Julia für immer
Oktober:
Baraldi, Barbara: Scarlett
Dezember
E in Schloss aus Alabaster
A nne Elliot
N icht mein Märchen

Mittwoch, 17. Dezember 2014

[Challenge] Human-Vampire-Magic-Challenge

Diese Challenge ist absolut mein Ding und natürlich bin ich Team VAMPIRE!!!

Willkommen, willkommen: Lady Moonlights BüchereckeNine im Wahnund Lovin Books rufen zur großen Human-Vampire-Magic Challenge auf!

Bist du ein Mensch, ein Vampir oder ein magisches Wesen?
Liegen auf deinem SuB auch so viele Vampirbücher wie auf meinem? Bist du ein Fan magischer Wesen wie Lovin Books? Oder liest du wie Nine im Wahn gerne mal realistischere Bücher?
Entscheide dich nun. Bitte wähle dein Team:
 Team Human:  Team Human: Bücher ohne Vampire oder andere magische Wesen. Sachbücher zählen nicht. Es zählen allerdings auch Dystopien, in denen sich Menschen auf Grund von Krankheit in Zombies verwandeln. Sie dürfen aber keine magischen Kräfte entwickeln.
Team Vampire: Team Vampire: Bücher mit einem Vampirjäger, Vampir, Halbvampir (Dhampir) oder einem ähnlichen blutsaugenden Wesen als Hauptprotagonist. Ebenso Bücher, in denen es um Vampirismus oder Vampirglauben geht (auch historische Romane oder Sachbücher zum Thema).
Team Magic: Team Magic: Bücher mit einem magischen Wesen (kein Vampir oder Zombie) als Hauptprotagonist. Ebenso historische Romane über Hexenverbrennung, Götter- und Heldensagen und Sachbücher zum Thema Hexerei, Engel, Geister o.ä.
 Wer soll es sein?
Diese Challenge läuft vom:  1.2.2015 - 31.1.2016. Der bessere möge gewinnen :)Auf das Siegerteam warten amazon.de Gutscheine. Es wird knifflige Monatsaufgaben geben.
Den Banner passend zu deinem Team kannst du natürlich auch auf deinem Blog einbinden. Alle Banner in den verschiedenen Formaten findest du hier bei Nine.
Für alle Teams gilt:Einsteigen kann man jederzeit. Zur Teilnahme musst du einen eigenen Blog haben, oder irgendeine andere Möglichkeit, Rezensionen online zu posten.
Gewertet werden alle gelesenen und rezensierten Bücher, E-Books und Hörbücher. Kurzgeschichten zählen nicht. Damit das Ganze fair zu geht, werden nur Bücher mit 140 Seiten aufwärts gewertet. Eine Rezension wird pro Teilnehmer nur einmal gewertet. Es darf kein Buch vom selben Teilnehmer doppelt rezensiert werden (z.B. einmal als Hörbuch und einmal als Buch). Für jedes Buch gibt es einen Punkt. Das beste Team, was am Ende die meisten Bücher gelesen und rezensiert hat, gewinnt.
Die Links zu den Rezensionen sollten regelmäßig an den jeweiligen Team-Leiter geschickt werden, ob nun per E-Mail oder Kommentar unter den Challenge-Beiträgen.
Ich werde in den nächsten Tagen hier eine eigene Seite für mein Vampir-Team mit Buch- bzw. Autorenvorschlägen erstellen und hiereine Seite, auf der alle Challenge-Fortschritte festgehalten werden. Dort werde ich auch eine Liste aller Challenge-Mitglieder posten.
Die Teilnehmer des Team Vampire können ihre Rezensionen auf meinem Blog in die Kommentare posten oder mich per E-Mail kontaktieren.
Die Teilnehmer des Team Human sollten ihre Rezensionen bei Nine im Wahn posten und die Teilnehmer des Team Magic bei Lovin Books.
Preise:Welches Team wird am Ende siegen? Um es etwas spannender zu machen, haben wir uns eine Kleinigkeit überlegt. Das Siegerteam erhält von uns drei Gutscheine von amazon.de im Wert von je 10 Euro. Einen Gutschein bekommt der beste Rezensent des Teams. Die anderen beiden Gutscheine werden unter allen Teilnehmern des Siegerteams verlost. Unsere eigenen Rezensionen zählen zwar für unser Team, an der Gutscheinverlosung nehmen wir aber natürlich nicht teil. Die Gutscheine sind nur für euch.
Monatsaufgaben: Jeden Monat stellen wir euch Aufgaben, durch die ihr für euch und euer Team einen Vorteil erzielen könnt. Sollte es am Ende zu einem Gleichstand zwischen den Teams kommen, dann gewinnt das Team mit den meisten erfüllten Monatsaufgaben. Eine Monatsaufgabe gilt erst dann als erfüllt, wenn mindestens 5 Teilnehmer diese meistern.  Für jede Monatsaufgabe werden wir einen eigenen Post veröffentlichen. Abgabezeit für die Monatsaufgaben ist immer der erste Tag des folgenden Monats.
Teilnahmebedingungen:Diese Challenge wird von Lady Moonlights BüchereckeNine im Wahnund Lovin Books veranstaltet. Die Teilnahme an der Challenge ist erst ab 18 Jahren oder mit dem Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten gestattet. Wenn sich pro Team bis zu Beginn der Challenge nicht mindestens 5 Teilnehmer finden, wird diese Challenge nicht veranstaltet. Die Challenge beginnt am 1.2.2015 und endet am 31.1.2016. Die letzten Rezensionen müssen bis spätestens am 2. Februar 2016 bei eurem Teamleiter eingehen. Ab dem 3. Februar 2016 beginnen wir dann mit der Auswertung und geben das Ergebnis anschließend auf unseren Blogs bekannt. Im Falle eines Gewinnes werden euch die Amazon-Gutscheine per E-Mail zugesendet. Rechtsweg, Barablöse und Umtausch sind ausgeschlossen. Wenn sich ein Gewinner nach der Gewinnbekanntgabe nicht innerhalb von 14 Tagen per E-Mail meldet, wird ein neuer Gewinner ermittelt.
Anmeldung: Wenn du teilnehmen willst, dann suche dir ein Team aus und melde dich beim jeweiligen Team-Leiter an. 
Team Human – Nine im Wahn Team Vampire – Lady Moonlights Bücherecke Team Magic – Lovin Books  
Poste bitte auch gleich den Link zu deinem Blog, deiner Rezensionsseite (z.B. LovelyBooks) oder einer Challengeseite. 
Wir freuen uns über jeden Teilnehmer! Also teile doch auch deinen Freunden davon mit, damit wir genug Leute für die Challenge zusammen bekommen.Anmeldung für die Vampirgruppe gibt es [hier]
Liegen auf deinem SuB auch so viele Vampirbücher wie auf meinem? Dann würde ich mich sehr freuen, wenn du dem Team Vampire beitreten würdest!

Nähere Infos zur Challenge findest du hier
Hier findest du eine Auflistung aller bisherigen Teilnehmer und Fortschritte dieser Challenge.
Auf dieser Seite werde ich in den nächsten Tagen ein paar Autorenvorschläge und Buchtipps zum Thema Vampire posten. Wer will, darf natürlich gerne auch auf seinem eigenen Blog eine Liste mit Buchtipps erstellen und den Link hier posten. Vielleicht finden wir so ja noch ein paar neue interessante Bücher zum Thema.

TEAM VAMPIR




Aufgabe Februar: Deutsch gegen Englisch
Aufgabe Jänner: Time to say goodbye - zwei Reihen abschließen


[Gewinnspiel] 2 Jahre Lyne's Books

Am 31.12.2014 ist es so weit: LYNE'S BOOKS feiert seinen 2.Geburtstag. Das ist natürlich ein Grund zum Feiern. Aus diesem Grund gibt es ein kleines Gewinnspiel für euch. 


Voraussetzungen:
1. LeserIn meines Blogs sein.
2. Beantwortet folgende Frage: Auf welches Buch freut ihr euch 2015?
3. Ein Extra-Los gibt es, wenn ihr das Gewinnspiel auf eurem Blog ankündigt. (Bitte Link dazu posten)

Was ihr tun müsst:
Schreibt mir einen Kommentar, wo ihr mir folgt, beantwortet die Frage und postet den Link zu der Ankündigung auf eurem Blog.

Was es zu gewinnen gibt:
1x ein Wunschbuch im Wert von € 20,-
1x ein Wunschbuch im Wert von € 10,- 

Teilnahmebedingungen:
1. Ihr müsst Leser/Follower meines Blogs sein.
2. Die Gewinner werden via Losung gezogen.
3. Ihr seid mindestens 18 Jahre oder habt die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten.
4. Der Rechtsweg und eine Barauszahlung des Gewinns sind ausgeschlossen.
5. Außerdem übernehme ich keine Haftung, falls das Buch verloren geht.
6. Mitmachen könnt ihr bis einschließlich dem 1.1.2015 um 18:00 Uhr.

[Challenge] The World of Jane Austen Reading Challenge 2015



Eine wunderbare Challenge von Wörterkatze. Hier sind nähere Details:

Wer kennt sie nicht Elizabeth Bennett und Mr. Darcy aus “Stolz und Vorurteil” oder die Schwestern Dashwood aus “Verstand oder Gefühl” oder Catherine Morland aus “Kloster Northanger” – Jane Austens Romane sind auch mehr als zweihundert Jahre nach ihrem Erscheinen noch äußerst beliebt.  So beliebt das es bereits Autoren wie P.D. James, Jo Baker und Brigitte Hammerschmidt die Welt von Jane Austens Romanen weiter erzählen oder aus einer anderen Sicht. Wer kennt sie auch nicht die Parodien über “Stolz und Vorurteil” von Jane Austen. Außerdem gibt es eine ganze Reihe von Biographien über Jane Austen oder Bücher mit Jane Austen durch England bzw. Jane Austen Kochbuch oder “Jane Austen bittet zum Tee”.
Grund genug für mich im nächsten Jahr in die Welt von Jane Austen einzutauchen und wer möchte kann es gerne mit mir tun. Ich liebe ihre Bücher und habe noch lange nicht alle gelesen und werde auch manche noch einmal lesen.
Jeder der teilnehmen möchte, verlinkt  seinen Namen und seine Challengeseite in die Kommentarbox. Die Formalien sind denkbar einfach:
Start der Challenge: 1.Januar 2015
Ende der Challenge: 31. Dezember 2015
Aufgabe: Lese  so viele Bücher von Jane Austen, über sie oder über ihre Figuren  wie möglich
Ein- und Ausstieg:  Jederzeit möglich
Jeder Jane Austen-Fan  und der, der es noch werden möchte, kann  an dieser Challenge teilnehmen.
Das Logo könnt’ ihr euch gerne mitnehmen und über eine Ankündigung  würde ich mich dann auch freuen.
Meine gelesenen Bücher im Rahmen der Reading Challenge und dann auch die Teilnehmerliste findet ihr hier.
1.1.2015 - 31.12.2015
1. Anne Elliot

Mittwoch, 10. Dezember 2014

[Aktion] Advent, Advent … Vorweihnachts-Lesewochen // 2.Woche

Nach zwei wunderbaren freien Tagen (7. und 8.12) ging es gestern so richtig her. Non-stop gearbeitet und dann auch noch Probe. Heute hat es bisher noch nicht anders ausgesehen und ich fürchte, dass es auch heute wieder eine Nachtschicht gibt. 
Aber ich komme dennoch relativ gut voran beim Lesen vom "Silber - Das zweite Buch der Träume". Bisher ist es auch wirklich sehr spannend und lese das Buch in jeder freien Minute.
Natürlich gibt es wie jedes Jahr auch wieder meine Weihnachtsausgabe des Lustigen Taschenbuchs. 

UPDATE Freitag 12.12.2014
Uff, zur Zeit bin ich fleißig am Überstunden bauen. Aber es ist Advent und ich lass mir meine Laune nicht verderben. Daher hab ich fast jeden Abend zu einem Buch gegriffen. "Silber - Das zweite Buch der Träume" hab ich inzwischen beendet. Ich kann bisher haben nicht sagen, ob mir das Buch gefällt oder nicht. Es war sehr spannend zum Lesen, aber auf der anderen Seite hat mich die Auflösung nicht wirklich überrascht. Auf jeden Fall werde ich die Reihe abschließen und den 3.Band lesen, sobald er erhältlich ist.
Diese Woche war übrigens sehr süß. Meine Kollegin Neyasha hat mir super Maroni-Kekse gebracht und eine andere Kollegin und ehemalige Köchin hat geniale Vanillekipferl mit uns geteilt. Morgen gibt es noch mehr Kekse!!!! Da ist man doch gleich noch motivierter beim Lesen. 
Passenden zum Monat werde ich "Leidenschaft und Weihnachtsküsse" von Susan Mallery beginnen.  


Mein Zwischenstand in der 2.Woche:
- Vampirmelodie: 100 Seiten

- Leidenschaft und Weihnachtsküsse
- Mr VIP: FERTIG
- Silber 2:
FERTIG