Dienstag, 26. August 2014

[Rezension] Rick Riordan - Percy Jackson /Diebe im Olymp

Göttlich! ;)

Inhalt
(c) Carlsen Verlag

Percy war immer schon anders. Er passt nirgendst rein. Ständig wird er von der Schule verwiesen. Er findet keine Freunde. Doch in seiner aktuellen Schule ist es anders. Endlich hat er einen Freund, der überall dabei ist. Nach einem Vorfall bei einem Schulausflug wird schnell klar, dass Percy verfolgt wird. Doch seine Verfolger scheinen nicht menschlich zu sein und sein Freund Grover ist auch kein normaler Junge.
Es stellt sich heraus, dass Percy der Sohn einer griechischen Gottheit ist und weil sein Vater damit eine Regel gebrochen hat, wird er gejagt. Einziger Schutz bitte ihm ein Lager, indem Kinder von Göttern und Halbgöttern ausgebildet werden.

Rezension
Endlich hab ich es geschafft und hab den 1.Band von Percy Jackson gelesen. Ich bin wirklich begeistert. Der Auftakt in die Serie ist sehr spannend und war eine gute Auffrischung der Götter und Helden (hier kommt mein Kunstgeschichtstrauma zurück).
Die Figuren sind interessant und jeder von ihnen macht auf seine Art und Weise eine Wandlung durch.
Ein großer Kritikpunkt ist, dass Amerika wieder einmal der Mittelpunkt ist. Natürlich sind die Götter jetzt in den USA angesiedelt und natürlich muss der Kampf dort ausgetragen werden. Das finde ich durchaus schade, denn sowohl der Götterkult als auch die Geschichte Griechenlands sollte man nicht mit so einer Verschiebung, ändern.
Nichtsdestotrotz ist das erste Buch wirklich spannend und ich werde mir auch die anderen Bücher noch vornehmen.

Großer Fehler: Nicht den Film ansehen. Schreckliche Umsetzung des Buches. Bin beim Anschauen sogar eingeschlafen.

Fazit
Spannendes Buch!


Kommentare:

  1. *lach* ich bin beim Film zum zweiten Band eingeschlafen ;) Deshalb hab ich mir dann den Schuber mit allen Bänden auf English geholt - die Bücher sollen so toll sein und nach den miesen Filmen haben sie echt eine Chance verdient!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
  2. Die Bücher sind wirklich gut geschrieben. Ich habe bereits alle gelesen und fand sie super.
    Bei den Filmen stimme ich zu: Der erste Teil ist nicht so gut wie das Buch, aber besser als der zweite Teil. Den habe ich im Kino gesehen und war enttäuscht. Trotzdem werde ich bestimmt auch die weiteren Teile sehen, wenn sie rauskommen.

    LG
    Emm

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich werde mir die anderen Bücher auch noch besorgen. :)
      Oje, dann halte ich mich von der zweiten Verfilmung fern. ;)
      Lg Lyne

      Löschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)