Donnerstag, 15. Januar 2015

Reading Journal

Mit voller Motivation geht es ins neue Jahr. Daher dachte ich mir, damit meine Rezensionen nicht immer ewig ungeschrieben bleiben und ich etwas besser dokumentiere, was ich lese, hab ich mir ein Reading Journal gekauft.
Das Buch ist wirklich schön und hat einen starken Einband. Es umfasst 160 Seiten und ist in etwa A5 groß.

 Man kann Eindrücke, Bewertung, Lese-Zeitraum und weitere Infos zum Buch angeben.

 
Das Buch hat außerdem noch weitere lustige extra Seiten. Wie Top 100 Listen verschiedener Magazine oder den Reading Tree.

Ich habe mich für das Buch entschieden, weil es bei Amazon und thalia sehr gut Bewertungen hatte. Bisher bin ich sehr begeistert und finde den "Look" des Notizbuchs sehr schön.

Kommentare:

  1. Über dieses Buch bin ich auch schon öfter auf Amazon gestolpert und war kurz davor, es mir zu kaufen. Allerdings gab es damals, wenn ich mich recht erinnere, keinen Innenansicht, sodass ich es dann doch gelassen habe.
    Scheinbar ist das Buch aber ganz gut von der Aufteilung her... Da finde ich es fast schade, dass ich Rezensionen nicht handschriftlich verfasse, sonst hätte ich vielleicht doch noch schnell zugegriffen.

    Für was ist egtl dieser Reading Tree? Irgendwie kann ich das auf dem Bild nicht so ganz entziffern.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das Buch sieht toll aus! Danke für den Tipp! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)