Samstag, 12. März 2016

[Lesetag] Wechselhaftes Lesen


Heute ist es so weit! Neyasha und ich starten wieder mit unserem Lesetag. Da ich seit Dienstag krank bin (schon wieder), hab ich beschlossen, dass ich mich mir heute ein Buch und ein Hörbuch zu Gemüte ziehe.

Hier ist die Teilnehmerliste für heute:
Ich
Neyasha

Natürlich freuen wir uns, wenn jemand spontan oder etwas später teilnimmt. 

So! Jetzt aber zu meiner Bücherwahl:
- Jane Austen/Emma (Hörbuch)
- L.J. Smith - Die Rache

Was werdet ihr heute lesen?

Update 15:54 Uhr:
Wie befürchtet, bin ich bisher nicht zum Lesen gekommen, da ich meistens geschlafen habe. Ich fühle mich im Moment allerdings besser und versuch es jetzt mal mit dem Hörbuch. 

Update 19:30 Uhr:
Nach einem kurzen Abstecher zu einem Konzert einer Freundin konnte ich eine Stunde "After Truth" hören, nachdem es beim Download von "Emma" Probleme gab. Eindeutig nicht mein Tag. ;)

So jetzt dreh ich eine Blogrunde. 

Update 19:47 Uhr:
Ich bin ganz begeistert, wie viel ihr alle schon gelesen habt und wie toll ihr euch auf den Tag vorbereitet. 

Update 13.3.2015
Leider war der gestrige Tag alles andere als erfolgreich für mich. Ich war leider so matt, dass ich am Abend nur gelegen bin und es nicht geschafft habe viel zu lesen. Ich hoffe, dass es euch besser ergangen ist und entschuldige mich für meinen Ausfall. 

Kommentare:

  1. Viel Spaß beim Lesetag! Ich kann leider nicht dabei sein, wünsche aber gemütliches Schmökern!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Schön, dass du vorbei geschaut hast.

      Löschen
  2. Oh, Kranksein ist blöd - ich wünsche dir gute Besserung! Hoffentlich kannst du den Tag trotzdem genießen!

    Jane Austen ist auf jeden Fall eine gute Wahl, auch wenn ich mit Emma jedes Mal riesige Probleme habe. Welche Sprecherin hast du denn bei deinem Hörbuch?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, leider wurde der Download unterbrochen. Jetzt versuche ich es mit einem anderen Hörbuch. Emma wird von Eva Mattes gelesen.

      Löschen
    2. Oh, das ist ärgerlich! Wenn die Technik streikt, treibt mich das ja immer die Wände hoch. Aber Eva Mattes ist eine tolle Austen-Sprecherin, ihre Interpretation von Austens Figuren mag ich sehr.

      Löschen
  3. Gute Besserung! Ich schniefe und huste auch schon wieder vor mich hin (am Donnerstag war in der Zweigstelle die Heizung kaputt und ich hab die ganze Zeit gefroren - das ist jetzt wohl das Ergebnis).
    Ich liebe ja Emma. Als Hörbuch habe ich mir den Roman aber noch nie zu Gemüte geführt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Bin total genervt von dem ständigen Kranksein. Langsam reicht es! Dir auch baldige Besserung. Ich möchte alle Jane Austen Werke dieses Jahr durcharbeiten.

      Löschen
  4. Viel Spaß heute!
    "Emma" möchte ich dieses Jahr auch noch lesen, allein schon aufgrund deiner Klassiker-Challenge. ;D

    AntwortenLöschen
  5. Ah Emma - hörst Du das deutsche Hörbuch oder eine englische Fassung?

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die deutsche Version. Für die englische bräuchte ich mehr Konzentration.

      Löschen
    2. Eva Mattes liest toll, schade, dass das mit dem Download nicht geklappt hat.

      Löschen
  6. "Emma" möchte ich auch irgendwann noch lesen, auch wenn Jane Austen nicht zu meinen Lieblingsschriftstellern gehört. Viel Spaß beim Lesetag :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir. Emma fehlt mir bei Jane Austen leider noch. Bin gespannt, wie es ist.

      Löschen
  7. Ich mag Emma ja sehr, gerade weil sie als Person so schwierig ist. Aber vielleicht auch, weil es das erste Jane-Austen-Buch war, das ich gelesen und geliebt habe. :-)
    Ein Hörbuch habe ich davon allerdings noch nicht gehört - nur mal eins von "Sense and Sensibility", gelesen von Kate Winslet, das war sehr nett.

    Ich wünsch dir auch gute Besserung und dass du das gemütliche Lesen trotzdem genießen kannst!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Bin schon gespannt, wie das Hörbuch ist. "Sense and Sensibility" von Kate Winslet gelesen, stelle ich mir wundervoll vor.

      Löschen
  8. Ach, das ist immer doof, wenn außer schlafen nicht viel geht. Ist mir auch so gegangen, als ich über Silvester krank war.

    AntwortenLöschen
  9. Ach, ärgere dich nicht. Wenn man krank ist, dann fordert der Körper eben seine Ruhe - gerade wenn man eine ganze Phase hat, in der eine Krankheit der nächsten folgt.

    Und vielen Dank für den Lesetag an dich und Neyasha - ich habe den gestrigen Tag sehr genossen! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)