Dienstag, 27. September 2016

[Rezension] Julia Quinn - Ein Lord mit Herz und Verstand

Was sich liebt, das neckt sich. 

Inhalt
„Ich muss dieses Jahr einfach heiraten. Sonst sterbe ich!“ Lady Sarah brennt darauf, endlich standesgemäß unter die Haube zu kommen. Stattdessen muss sie die glanzvolle Hochzeit ihrer Cousine über sich ergehen lassen – und ihr Tischherr ist ausgerechnet Lord Hugh, der einst durch ein Duell fast ihre Familie zerstört hätte. Aber nicht nur deshalb verabscheut die überschwängliche junge Dame den verschlossenen, vernunftgeprägten Adeligen. Kein Wunder: Sie ganz Gefühl, er ganz Verstand, das kann ja nur Streit geben! Doch plötzlich sprühen die Funken … (Quelle: amazon.at)

Rezension
Ein Klischee, aber einfach wunderbar: Frau und Mann hassen sich und im Lauf der Geschichte verlieben sie sich. Seit "Stolz und Vorurteil" '(und sicherlich auch schon davor) kommt dieses Gerüst oft vor, aber wer fiebert nicht mit und wartet auf die Wendung.

Hugh Prentice, der Protagonist, ist ein spannender und starker Charakter und Sarah Pleinsworth, die perfekte Gegenspielerin. Als Cousine der Smythe Smith Geschwister und Mitglied des unleidlichen Musikquartetts, ist Sarah eine quirlige Personen und manchmal auch etwas vorlaut. Dabei teilt sie meist aus und achte nicht darauf, ob sie jemanden verletzt. So ist sie auch der Meinung, dass Hugh daran Schuld, dass sie bisher noch keinen Heiratsantrag erhalten hat. Das ihr vorlauter Charakter bisher die Herren ferngehalten hat, kommt ihr natürlich nicht in den Sinn und der Grundstein für die Beziehung der beiden ist gelegt.

Wundervoll sind, wie auch in den letzten Julia Quinn Romanen, die Dialoge der beiden Hauptfiguren. Der Schlagabtausch ist meist sehr lustig und in einem unterhaltsamen Schreibstil verpackt. Man freut sich bereits auf das nächste Aufeinandertreffen der beiden. 

Etwas unpassend ist die Familien-Thematik von Hugh und dies erscheint teilweise als unnötig. Sein Vater wirkt unglaubwürdig und überzogen.

Ansonsten ein unterhaltsamer Roman, bei dem man nur so über die Seiten fliegt. 

Fazit
Ein wunderbares Buch von Julia Quinn.




Reihe - Smythe Smith

  • Mit List und Küssen
  • Ein Earl mit Mut und Leidenschaft
  • Ein Lord mit Herz und Verstand

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)