Donnerstag, 6. November 2014

Auf der Suche nach einer Challenge für 2015

 Das Jahr dauert nicht ganz 2 Monate noch und einige Challenges gehen zu Ende. Ich möchte im kommenden Jahr wieder an einigen teilnehmen.

Die ersten Challenges wurden bereits angekündigt, aber ich wollte euch mal fragen, ob ihr einen Tipp für mich habt.

Also schreibt mir einen Kommentar, wenn ihr eine Challenge habt bzw. ob ihr einen Tipp für mich habt. Bin schon gespannt, ob etwas Passendes für mich dabei ist.

Kommentare:

  1. Hehe, ich frag mich grad eher, wie ich mich im kommenden Jahr von Challenges fernhalte, weil es bei mir irgendwie immer mehr werden als ich gern hätte. ;-)
    Was ich ganz nett fand, war das Reading Bingo - das gibt es auch einige verschiedene. Caroline hat auf jeden Fall eins fürs nächste Jahr geplant und sucht auch noch Vorschläge für Kategorien: http://i-am-bookish.blogspot.co.at/2014/11/vorschlage-fur-lese-bingo-2015-gesucht.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich versuche ein wenig Abwechslung rein zu bringen. Viele Challenges sind irgendwie ähnlich und manchmal schadet es nicht, wenn man zum Lesen gezwungen wird. Ich bin halt ein Deadline-Reiter. ;)
      Danke für den Tipp - Bingo klingt immer interessant.

      Löschen
    2. Okay, ich lese eh von vornherein schon sehr abwechslungsreich, daher ändert sich das bei mir durch Challenges nicht unbedingt.
      Das mit den Deadlines kommt mir allerdings bekannt vor. ;-)

      Löschen
  2. Ich werde für das nächste Jahr wohl wieder die gleiche Challenge machen:
    Verstaubte Bücher Challenge
    So hat man wieder einen Grund, endlich mal wenisgtens ein paar der alten Schätzchen zu lesen ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp. Deine Challenge klingt sehr interessant. :)

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.