Sonntag, 11. April 2021

[Lesewochende] Stay home & read: 11. April 2021


Tag 2 des Lesewochenendes steht an und ihr könnte natürlich jederzeit heute dazustoßen.

Ich hab heute ein wenig länger geschlafen. Dafür hab ich heute überhaupt nichts am Plan, außer lesen und vielleicht einen kurzen Spaziergang bei dem schönen Wetter.

Vermutlich werde ich heute auch noch bei "Ein Kleid aus Seide und Sternen" bleiben und bei den anderen Büchern noch etwas hineinlesen. 

Ich wünsch euch einen schönen Start in den Sonntag. 


14:02 Uhr
Ich bin gerade von der Terrasse ins Haus geflohen, weil mir schon ziemlich heiß war. Aber es ist einfach so traumhaft draußen. Leider stellen wir erst nächste Woche die gemütlichen Möbel auf, da es morgen wieder "schiach" wird.

Ich habe heute bei "Kingdom of the Wicked" weitergelesen und es ist unglaublich toll geschrieben und ich bin immer ein kleines bisschen stolz auf mich, wenn ich auf Englisch lese. 

Bei "Ozean aus Asche und Rubinen" tu ich mir leider unglaublich schwer. Ich lese 10 Seiten und leg es dann immer weg.  Leider hat es bisher noch keinen Anreiz für mich. Da ich die Autorin eigentlich sehr gerne habe und lange auf das Buch gewartet habe, möchte ich noch nicht aufgeben.

Auf der Terrasse hab ich bei "Eisige Wellen" weitergelesen und bin einfach fasziniert von dem Schreibstil und den Figuren. Die Welt entsteht so unglaublich bildlich vor dem inneren Auge und man wartet immer auf das nächste Ereignis.

Mein weiterer Plan für heute: Ich möchte in alle angefangen Bücher noch reinlesen und werde am Abend wieder bei einem länger hängen bleiben.

Jetzt dreh ich noch eine kleine Blogrunde. 


19:33 Uhr
Dies wird heute vermutlich mein letztes Update am Blog. Denn ehrlich gesagt, kann ich auch wenig berichten - abgesehen davon, dass ich gelesen habe. Mich hat jetzt am Nachmittag vor allem "Eisige Wellen" und "Flammen und Finsternis" begleitet. 

Im Bett werde ich noch "Ein Kleid aus Sternen und Seide" lesen. Davor machen wir aber noch einen gemütlichen DisneyPlus Abend mit Marvel.

Ich hoffe, dass ihr ein schönes Wochenende hattet. Jetzt dreh ich noch eine Runde und seh mir eure Kommentare an. Morgen werde ich dann noch ein Fazit über meinen Lesestatus schreiben und noch ein paar Kommentare machen. 

Genießt noch den Sonntag.


Montag, 12.04.2021
Mein Fazit: Das Wochenende war wirklich toll. Ich hab jetzt zu mindestens drei Bücher, auf die ich mich voll fokussieren möchte und konnte allgemein in meinem Lesestoff etwas weiterbringen.

Der Austausch mit Neyasha und Konstanze war wie immer sehr schön und hat viel Abwechslung ins Wochenende gebracht. Freu mich auf eine baldige Fortsetzung.

Samstag, 10. April 2021

[Lesewochende] Stay home & read: 10. April 2021

 


Willkommen zum 1. Tag unseres Lesewochenendes. 

Wie immer gilt: Ihr könnt jederzeit einsteigen. Einfach bei Neyasha oder mir kurz kommentieren und ihr seid schon dabei. 

Was ich heute geplant habe:

Am Vormittag geht es kurz an den "Strand" zum Spazieren und nach einer kleinen Mittagspause warten einige Bücher auf mich. Ich hatte diese Woche leider eine seltsame Stimmung und war mit den begonnenen Büchern nicht so zufrieden, daher hab ich etwas Neues begonnen. Tja, ist leider etwas ausgeartet und ich hab im Augenblick 5 Bücher und 1 Hörbuch, wo ich mitten drinnen bin. 

Hier meine Kandidaten für das Wochenende:

Ein Kleid aus Sternen und Seide von Elizabeth Kim

Derzeit mein absoluter Favorit und erinnert mich ein wenig an Shakespeare und Mulan. Ein Mädchen, das sich verkleiden muss, um die Familienehre zu retten und um das zu tun, was sie gut kann. 

Flammen und Finsternis von Sarah J. Maas

Der zweite Teil der "Das Reich der sieben Höfe"-Serie. Bin sehr gespannt, denn alle schwärmen bisher so von Rhysand.

Kingdom of the Wicked von Kerri Maniscalco 

Mein zweites englisches Buch in diesem Jahr und in einer wirklich wunderschönen Einfassung mit tollem Farbschnitt. Bilder folgen noch später. 

Eisige Wellen von Leigh Bardugo

Nachdem ich den 1. Teil der Grischa Serie verschlungen habe, zieht es sich leider ein wenig bei der Fortsetzung. Aber ich denke, dass hier noch ordentlich Schwung reinkommt. Die Anzeichen dafür sind schon da.

Ozean aus Asche und Rubinen von Teresa Sporrer

Ich liebe die Rockstar-Reihe von Teresa Sporrer. Leider konnte mich das Buch bisher aber nicht überzeugen. Es ist schnell zum Lesen, aber irgendwie bin ich nicht wirklich reingekommen. 

Caraval von Stephanie Garber

Mein aktuelles Hörbuch. Wirklich sehr spannende Geschichte, bei der man immer wieder überrascht wird. 


Ich bin gerüstet und bereit für einen gemütlichen Lesetag. Was ist bei euch so geplant?


13:48 Uhr

Was für ein Tag. Einerseits unglaublich toll und sonnig und auf der anderen Seite werde ich heute vom Pech verfolgt. Da sind Dinge dabei, wie Verspannung beim Aufwachen, Stau am Land, Anrennen....

Aber das Wetter ist zu schön für negative Gedanken: Wie Neyasha schon geschrieben hat, waren wir an der Donau spazieren und hatten ein wenig Ostsee Feeling. Dann gab es Mittagessen und jetzt noch einen schnellen Sprung zur Gärtnerei.



Jetzt geht es mal ans Lesen und ich melde mich später noch mit einem Update. 


17:59 Uhr

Unfassbar, wie schnell die Zeit am Wochenende vergeht. Ich hab mich am Nachmittag kurz hingelegt, weil ich durch die Verspannung heute in der Früh nicht mehr schlafen konnte. Danach ging es auf die Terrasse mit "Ein Kleider aus Seide und Sternen". Es gefällt mir immer besser und überrascht mich, weil das Hauptthema im Grund nicht der Wettbewerb ist, sondern welche Rechte Frauen in dieser fiktiven Welt haben. Ich denke, dass ich heute bei dem Buch bleibe.


22:10 Uhr

Mein letztes Update fürs heute. Ich hab noch bei "Ein Kleid aus Seide und Sternen" weitergelesen und es gefällt mir immer besser.

Am Abend hab ich noch Netflix geschaut und lese jetzt noch weiter. Vorher dreh ich noch eine kurze Blogrunde. 


Freitag, 9. April 2021

[Reminder] Lesewochenende - Stay home & read: 10./11. April

 Ein kleiner Reminder, dass es diese Woche losgeht. Einfach auf die Eule klicken und einen Kommentar hinterlassen. Schon seid ihr dabei. 




Donnerstag, 8. April 2021

[Neuzugänge] März 2021

 


Ja, es sind viele Bücher. Aber ich habe mir dieses Jahr ein neues Kaufsystem überlegt und viele Bücher stehen für viel Belohnung. Es wird vermutlich nicht immer so sein. 

Print

  1. Black, Holly - Elfenkrone (1)
  2. Cherry, Brittainy C. - Durch die kälteste Nacht
  3. Hiemer, Christina - Second Princess
  4. Höreth, Eva Maria - Airwitch 
  5. Maas, Sarah J. - Flammen und Finsternis (2)
  6. Mur, Melanie - Engelsruf
  7. Summer, Lisa - Die Farben meiner Hoffnung
  8. Victoria, Emily - This Golden Flame
  9. Winter, July - Gekrönt von Blut und Göttern (4)
eBook
  1. Bardugo, Leigh - Eisige Wellen / Grischa (2)
  2. Böhm, Nicole - One Last Song (1)

Montag, 5. April 2021

[Rezension] Julie Johnson - Diamond Empire (3)

 Royales Finale.


Inhalt

Muss sie ihre Liebe aufgeben, um die Krone zu behalten?
Durch ein tragisches Ereignis findet sich Emilia Lancaster viel zu früh in der Rolle wieder, in der sie sich selbst nie gesehen hat – als Königin von Caerleon. Doch auch wenn ihr eigenes Herz durch den Verlust ihres Vaters und den Verrat ihrer engsten Verbündeten in tausend Scherben liegt, muss sie ihre Pflichten erfüllen und nach außen hin Stärke zeigen. Denn Emilia steht vor ihrer größten Herausforderung: Sie muss für ihr trauerndes Volk da sein, ihren intriganten Feinden die Stirn bieten und vor allem versuchen, den Mann zu vergessen, der ihr einst mehr bedeutete als alle Kronjuwelen des Königreichs – Carter Thorne. (Quelle: LYX Verlag)

Rezension

Der letzte Teil hatte einen starken Cliffhanger. Daher waren der Aufbau und die Auflösung natürlich sehr interessant. 

Für mich war es leider an manchen Stellen etwas langweilig. Was hier wieder punkten konnte, war der unglaubliche Schreibstil von Julia Johnson. So ist man auch immer dran geblieben. 

Richtige Spannung gab es nur, wenn Throne und Emilia Szenen zusammen hatten. Denn auch wenn Emilia viele Schicksalsschläge hinter sich hatte, ließ man ihr als Königin sehr viel durchgehen. Sie hatte auch ohne Freunde viele Unterstützer.

Henrys Abgang war überraschend und wirkte etwas zu sehr nach: Der muss weg. Dies ist aber nur mein Eindruck. Auch der Entzug von Chloe wirkt etwas unrealistisch. Kann mir nicht vorstellen, dass es so leicht ist. 

Sehr gut fand ich den Ansatz, der sich auch schon in den letzten Bänden gezeigt hat: Emilia als Verfechterin bei den Rechten von Frauen. Sie war zum ersten Mal stark und eine Königin. Daher fand ich ihren Auftritt im Parlament gut und ein wichtiges Thema. Schön, dass das auch mal in einem New Adult Buch aufgegriffen wird.

Bis auf die erwähnten Punkte war es aber ein schöner Abschluss. Alle offenen Punkte wurden ausgelöst und die aussichtslose Situation entwirrt.

Fazit

Krönender Abschluss.

Forbidden Royals

  1. Silver Crown
  2. Golden Throne
  3. Diamond Empire