Dienstag, 30. Dezember 2014

[Rezension] Edna Schuchardt - Mr. VIP - Nix Romeo & Julia!

Das Cover passt nicht!

Inhalt
Julia darf den berühmten Schlagerstar José Fermentos auf seiner Finca bei Palamos an der Costa Brava interviewn und eine Homestory über ihn schreiben. Einziger Hacken der Sache: Sie muss mit dem Fotografen Thorben hinfahren. Thorben und Julia kennen sich bereits seit Jahren und hassen sich so sehr, dass sie immer noch per Sie sind.
Auf der Finca angekommen, wird Julia sofort von José umworben. Julia, die nach dem Tod ihres Mannes etwas Aufmerksamkeit notwendig hat, ist einem Flirt nicht abgeneigt. Thorben kritisiert ihr Verhalten allerdings, da er es als unprofessionell erachtet. Ein neuer Streit steht bevor.

Rezension
Der Einstieg in die Geschichte beginnt mit einem Begräbnis. Man taucht augenblicklich in die Welt von Julia ein. Eine Witwe, mit einem überperfekten erwachsenen Sohn und die ihren Job als Journalistin liebt. Julia ist ein sehr vernünftiger, wenn auch mal sehr ungeschickter, Charakter.

Das Buch lässt sich sehr schnell lesen und ist wirklich unterhaltsam, wenn auch kein Meisterwerk. Thorben und Julia sind sehr interessant Charaktere und super ausgebaut. José ist leider ein einziges Klischee und der Vorzeige Schwiegersohn (wer wohl hier als Vorlage gedient hat). 

Einen großen Minus Punkt möchte ich allerdings anbringen: Das Cover passt überhaupt nicht zum Inhalt und auch der Titel könnte etwas besser sein.

Fazit
Nette Geschichte

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.