Donnerstag, 5. März 2015

[Rezension] Julie Kagawa - Unsterblich / Tor zur Dämmerung

Spannung pur!

Inhalt
(c) Heyne Verlag

Allison lebt als Unregistrierte in einer Vampirstadt. Alle registrierten Menschen müssen wöchentlich Blut abgegeben und erhalten dafür Essen. Allison und eine Gruppe von anderen Kindern müssen sich ihre Nahrung durch stehlen und Beutezüge besorgen. 
Nicht nur Vampire sind ihre Feinde, sondern auch Verseuchte. Sie sind ein Ergebnis eines missglückten Experiments von einer menschlichen Krankheit mit Vampir-Genen. Sie fressen als Lebewesen, die sich erwischen, müssen aber untertags in der Erde schlafen. 

Bei einem Beutezug hinter die Stadtmauern werden die Gefährten von Allison umgebracht und sie schwer verletzt. Ein Vampir beobachtet ihren letzten Kampf und bietet ihr ein Leben als Vampir an oder er lässt sie sterben. Sie entscheidet sich für das ewige Leben. 

Rezension
"Unsterblich" ist eines der spannendsten Bücher, die ich seit langem gelesen habe. Man lebt mit Allison mit. Vor allem die Szenen mit der Verseuchten äußerst spannend und hält beim Lesen beinahe den Atem an.
Die Vampire in dem Roman sind unsympathisch und egoistisch (seit Eric Northman nichts Neues ;). Allerdings reagieren die Menschen nicht mit Anziehung auf sie zu, sondern meiden sie und haben Angst. Um so interessanter wird es, wenn Allison versucht ihren Hass gegen die Vampire zu verarbeiten, als sie selbst einer wird. 

Das Buch wird in 3 Teile unterteilt: Allisons Zeit als Mensch, ihre Zeit mit der Gruppe auf der Wanderung und der Showdown in Chicago. Jeder Teil bietet neue Aspekte und sorgt auf diese Weise für ständige Abwechslung. 

Allison ist nicht nur als Protagonistin sehr sympatisch, sondern vor allem durch die unterschiedlichen Stationen in ihrem Leben kann man sowohl eine Wandlung als auch eine Veränderung ihrer Einstellung erleben.

Da ich anderen Lesern die Spannung erhalten möchte, will ich in der Rezension nicht zu viel verraten. Obwohl es noch sehr viele interessante Aspekte gebe. ;)

Fazit
Unglaublich spannender Vampirroman!

Kommentare:

  1. Guten Abend! :)
    Freut mich, dass dir das Buch so gefallen hat. Bei mir steht es auch schon seit einer Weile im Regal...
    Ich denke ich werde demnächst mal danach greifen :)
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt. Das Buch ist so spannend, dass du es vermutlich gleich durch hast.
      LG Lyne

      Löschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)