Freitag, 6. März 2015

[Rezension] Marissa Meyer - Wie Monde so silbern

Suchtgefahr!

Inhalt 
(c) Carlsen Verlag

Cinder ist ein Cyborg. Seit einem Unfall hat sie eine Metallhand und einen -fuß. Somit steht sie in der Rangordnung in ihrer Familie als Cyborg und Adoptivtochter an letzter Stelle. Für sie kein Problem, da sie ihre Werkstatt hat und ihre Arbeit als Mechanikerin ausleben kann. Eines Tages erscheint Kronprinz Kai in ihrer Werkstatt. Die beiden verstehen sich auf Anhieb. Doch sein Auftrag wirft viele Fragen auf. Die Ereignisse spitzen sich zu und schon bald steht der große Ball im Schloss bevor.

Rezension
Dystopie trifft Märchen. Eine interessante Mischung, die nicht nur die Hauptcharaktere in den Vordergrund stellt, sondern auch die Probleme der neuen Welt. Pest, Ablehnung gegenüber anderen Gruppen und die Rechte eines einzelnen Menschens, der sich sein Schicksal nicht aussuchen konnte.

Cinder ist ein Cyborg. Sie ist keine perfekte Hauptfigur, was die Handlung interessant macht und somit eine neue Geschichte des bekannten Aschenputtels Märchen entstehen lässt. Als Leser baut man sofort einen Bezug zu ihr auf. Die Ungerechtigkeit von ihrer Mutter ihr gegenüber ist mehr als bestürzend. Die Szene vor dem Ball und der letzte Streit mit ihr war einfach nur schrecklich, da Cinder auch nichts dagegen tun konnte und zusehen musste, wie ihr ihre Mutter alles wegnimmt.

Kai ist der typische Prince Charming. Er lädt Cinder ein, obwohl sie nur eine kleine Mechanikerin ist und er bereits für eine Verlobung mit der Königin von Lunarier vorgesehen ist. Ich hoffe, dass sein Charakter in den folgenden Bänden noch etwas besser ausgebaut wird. Denn bisher ist er zwar sympathisch, aber dennoch etwas platt.

Die Ballszene war mit dem Auftritt von Cinder sehr charmant und auch ungewöhnlich. Leider war der Showdown etwas übertrieben und nicht so gut umgesetzt.

Das Ende fand ich sehr toll und hätte durchaus ein Abschluss sein können. ;) Um so besser, dass es weitere Teile gibt, da die Schreibweise einen sehr schnell eintauchen lässt.

Fazit
Bereit für die nächste Märchenstunde.

Kommentare:

  1. Eine schöne Rezension <3 die Luna Chroniken sind wirklich einer meiner absoluten Lieblingsreihen *-* du solltest auf jeden Fall weiterlesen, da die Bände meiner Meinung nach immer toller werden ^^

    Liebe Grüße
    Nasti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir :) Ich bin schon beim 3.Teil und kann es gar nicht erwarten, bis der 4.Band erscheint.

      LG Lyne

      Löschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)