Samstag, 19. April 2014

[7 days 7 books] Tag 6


Überblick
  • Arthur Doyle - Die Abenteuer des Sherlock Holmes (17%)
  • J.R. Ward - Seelenprinz (56 / 464)
  • Jutta Profijt - Blogging Queen
  • Claire Gavilan - Die Verfluchte 
  •  Leopold Sacher-Masoch - Venus im Pelz (26 / 281)
  • Kim Schneyer - Im Bett mit Brad Pitt *
  • Kuss des Feuers (140 / 400) *
* Bereits vor 7d7b begonnen

Ich habe soeben alle Kommentare vom gestrigen Post beantwortet. Ihr habt mich aber zu früh gelobt, da ich gestern nur noch erschöpft ins Bett gefallen bin, hab ich nicht sehr viel gelesen. 
Aber die nächsten drei Tage sollten relativ ruhig verlaufen. Ich muss zwar heute noch in die Arbeit, aber ich hoffe, dass es dort einigermaßen ruhig ist und der frühe Nachmittag bietet sich auf jeden Fall für ein paar Leseminuten an.

Sherlock Holmes ist wieder einmal sehr spannend und ich bin schon gespannt, wer der Mörder ist und welche Hinweis noch auftauchen werden. Seelenprinz ist, wie nicht anders von JR Ward gewohnt, sehr angenehm zum Lesen und die Handlung kommt erst jetzt richtig ins Laufen. ;) Hingegen wird Venus im Pelz noch sehr anstrengend und eine große Herausforderung für mich. 

19.46 Uhr
Ein wenig konnte ich bei Sherlock Holmes weiter gelesen. Aus meinem Plan in der Arbeit zu lesen, ist leider nichts geworden, weil meine Chefin wieder andere Pläne für mich hatte. Also nutze ich die restliche Zeit. ;)
 

Kommentare:

  1. Irgendwann muss ich mal einen Sherlock Holmes Krimi lesen. Irgendwie eine Bildungslücke...

    AntwortenLöschen
  2. Oh oh, immer diese anderen Pläne ... Ich hoffe, dass du trotzdem einen nicht zu strssigen Dienst hattest und wünsch dir schöne (freie) Ostertage!

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.