Samstag, 24. Oktober 2020

[Herbstlesen] 24./25.10.2020

 


25.10.2020
Guten Morgen!
Heute geht es in die 2.Runde und ich freu mich schon auf neue Buch-Abenteuer. Eigentlich wollten wir um 8:00 Uhr los starten und bei uns in der Nähe wandern. Doch leider ist es etwas nass draußen und die Strecke dadurch sehr matischig. Der neue Plan ist also am Vormittag faul zu sein und am Nachmittag mit dem Hund irgendwo rauszufahren.

Ich hab jetzt dafür schon einiges weitergebracht bei meinem aktuellen Hörbuch und es fehlen nur noch 3,5h. Außerdem konnte ich bei "Devil Inside" von Jo D. Shannon und Jacqueline v. Droullier weiterlesen. Die beiden unterschiedlichen Sichten und die Kombination von zwei Autorinnen macht die Geschichte sehr spannend.

Da ich versuch mich etwas von meinem Notebook fernzuhalten, werde ich erst gegen Mittag eine Blogrunde drehen und wünsch euch jetzt schon mal viel Spaß. 

15:16 Uhr
Oh wow, wo ist der Tag hin? Ich hab noch etliches beim Hörbuch gehört. Nachdem dem Baden hab ich mich entschlossen noch Muffins (mit Schokostückchen) zu machen und konnte dann gleich das Kochen dranhängen. Danach sind wird gleich spazieren gegangen. Seitdem ist eigentlich nichts passiert. Aber das Tag ist noch nicht ganz vorbei und wir haben in Österreich ja morgen auch noch frei (Nationalfeiertag). 

Wie ist es euch bisher ergangen?


24.10.2020

Guten Morgen!
Es ist Oktober und heute ist wieder Lesewochenende bei Alles außer Lyrik. Ich hab gestern noch mit Neyasha überlegt, ob wir auch beim 24h Read-a-thon teilnehmen sollen, aber ich habe mich dagegen entschieden. Denn ich möchte an diesem Wochenende ein paar Rezension nachholen und morgen wäre eine kleine Wanderung bei uns in der Nähe geplant. Daher wird es wieder eher entspannt, aber dafür produktiv ohne Druck. 

Mein Plan für das Wochenende:
Ich würde gerne mein aktuelles Hörbuch beenden, da fehlen mir nämlich nur noch 1h 50min und meine aktuellen Bücher weiterbringen. Es müssen nämlich, damit ich mein Leseziel einhalten kann, noch 2 Bücher im Oktober beendet werden. 

Da es beim Read-a-thon in ein paar Challenges und ein spezielles Bingo zum Lesen gibt, werde ich das vermutlich zwischen durch mitmachen und hier mit euch teilen.

Jetzt geht es aber erst einmal in den Regen zum Einkaufen.

Wünsche euch einen tollen Start in den Samstag. 

15:04 Uhr
Ich hab bisher weder etwas gelesen noch gehört. Wir waren bis Mittag einkaufen, weil unsere Kaffeemaschine eingegangen ist. Danach haben wir gemeinsam gekocht und dann einen kleinen Power-Nap gemacht. Jetzt hab ich noch ein wenig gearbeitet und kann nun endlich bei einem kalten Kakao lesen. Aber vorher mach ich noch eine Blog-Runde.

19:42 Uhr
Soeben hab ich das Hörbuch "Kaiserschmarrndrama" beendet und somit Nummer 9 von der Franz-Eberhofer-Serie. Nebenbei hab ich noch ein wenig an dem Branding von meinen aktuellen Marken gearbeitet. Außerdem hab ich begonnen ein paar Kleinigkeiten für den Blog vorbereitet und die Rezensionen mal grafisch gebastelt. Müssen "nur" noch geschrieben werden. Mehr kann ich ansonsten nicht wirklich berichten, da es heute ein ruhiger Tag ist und wir nur ein paar Mal mit dem Hund größere Runden gegangen sind. 

Ich werde jetzt noch etwas Nachricht schauen (unfassbar wie schnell die Zahlen in Österreich - und natürlich anderen Ländern - steigen) und danach wird das Niveau etwas sinken. Borat 2 auf Netflix wartet auf uns. 

22:38 Uhr
Mein letztes Update für heute. Irgendwie ist heute ein Hörbuchtag. Daher setz ich das Hörbuch "King - Er wird dich besitzen" von T.M. Frazier. Ich bin nicht so begeistert davon, aber irgendwie will ich es auch beenden. 
Morgen bin ich wieder dabei - vielleicht etwas später. Ich werde dann auch noch eine Runde drehen und wünsche euch noch ein erfolgreichen Rest-Tag. 

Kommentare:

  1. Ah, stimmt, an diesem Wochenende ist ja wieder Read-a-thon ... Ich glaube "entspannte Produktivität" ist aber das nettere Vorhaben für dieses Wochenende. ;)

    Ich finde es lustig, dass du feste Vorhaben fürs Lesen hast und drücke die Daumen, dass du das gut auf die Reihe bekommst. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hätte es auch fast übersehen, wenn Neyasha es mir gestern nicht erzählt hätte. Ich war zwar neugierig, aber so ist wirklich gemütlicher.

      Ich versuch es zu mindestens. Manchmal geht es sich dann eh nicht aus.

      Löschen
    2. (Ich hoffe, der Kommentar erscheint jetzt nicht doppelt, aber es sah so aus, als ob mein erster Versuch eben einfach verschwunden wäre ...)

      So ist es ja immer, wenn man Pläne macht. *g*

      Den Vormittag mit Einkaufen zu verbringen - gerade dann, wenn man spontane Ersatzkäufe tätigen muss - ist ja auch anstrengend! Kein Wunder, dass da erst einmal ein Nickerchen fällig war. Ich hoffe, du hast danach doch noch ein bisschen in Ruhe lesen können. :)

      (Kalter Kakao? *brrr* Bei dem Wetter bevorzuge ich definitiv die heiße Variante. *g*)

      Löschen
    3. So ein ruhiger Tag ist doch großartig und so wenig ist bei dir doch nicht passiert, wenn du die Hunderunden, die Blogarbeit und das Hörbuchhören zusammen betrachtest. :)

      Löschen
    4. Oh, deine Updates sind mir ganz durchgegangen (vermutlich, weil ich aus Gewohnheit nach unten gescrollt und nichts neues gefunden habe *g*).

      Auch wenn es ärgerlich ist, dass die geplante Wanderung am Morgen ausfiel, klingt es, als ob ihr einen wunderbar entspannten Tag gehabt hättet! Von den Muffins hätte ich gern ein oder zwei zum Testen. ;) Und schön, dass dein Hörbuch dich so fesseln kann, dann die Zeit viel zu schnell verfliegt. :)

      Löschen
    5. Ich schick dir ein paar Muffins ... wenn sie überleben. ;)
      Das stimmt. Irgendwie ist der Herbst perfekt für Hörbücher. Aber ich möchte heute auch noch etwas lesen.

      Löschen
    6. Du wirst lachen, aber früher habe ich wirklich Muffins quer durch Deutschland geschickt und sie waren schnell genug da, um noch essebar zu sein. Aber die Post ist nicht mehr so schnell wie früher und die Portopreise aus Österreich wären wahrscheinlich doch etwas arg hoch. *g*

      Ich drücke die Daumen, dass es mit dem Lesen heute noch klappt! :)

      Löschen
  2. Haha, ich hab grad so ziemlich dasselbe geschrieben zum Readathon. ;-) Hoffentlich können wir beide einige Rezensionen nachholen!
    Ich muss heute auch noch einkaufen gehen, kann mich bislang noch nicht recht aufraffen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab so an dich denken müssen, als ich es geschrieben habe. Lustig, dass das wir den gleichen Gedanken hatten.

      Löschen
  3. Eine kaputte Kaffeemaschine ist natürlich dramatisch. Ich hoffe, du kannst jetzt beim Lesen gut entspannen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich. Da ich keinen Kaffee trinke, war ich da relativ entspannt. Aber ein unlockerer Mann ist halt auch gefährlich. :D

      Löschen
    2. Lol, ach so, klar ;-) Ich bin selbst Teetrinkerin, aber ab und zu darf es auch mal Kaffee sein. Die Corona-Fallzahlen sind für uns alle echt erschreckend. Ich wohne so nahe an Frankreich, da ist es noch viel dramatischer als in Deutschland und Österreich. Hoffen wir, dass die Menschen zur Besinnung kommen und die Maßnahmen bald besser greifen.

      Löschen
    3. Allerdings. Aber ich fürchte, dass wir noch nicht die Spitze erreicht haben. Frankreich ist derzeit wirklich sehr arm.
      Kaffee hab ich mir komplett abgewöhnt. Lieber einen starken schwarzen Tee.

      Löschen
  4. Habt ihr denn Ersatz für eure Kaffeemaschine gefunden? Ich hoffe doch sehr. Wenn ich da an meine Kollegen denke, für die wäre das eine Katastrophe. Ich kann da nicht mitreden, da ich zu den wenigen Leuten gehöre, für die Kaffee wie Gift schmeckt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, haben wir. Ich trinke auch keinen, aber ich muss es mit meinem Mann zu Hause aushalten. Das war schon knapp. :D

      Löschen
  5. O Gott, eine kaputte Kaffeemaschine und das am Samstag! Ist für dich weniger Katastrophe als für mich, aber ich hoffe doch, dass ihr einen guten Ersatz gefunden habt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine Vollautomatmaschine von Eduscho. Inzwischen hat er sich an die frisch-gemahlenen Bohnen gewöhnt und will nur noch Vollautomaten.

      Löschen
    2. Sehr edel! Ich mahl ja meine Bohnen auch immer frisch, aber danach landen sie halt in ener schnöden French Press. ;)
      Hab einen schönen Lesetag heute!

      Löschen
  6. Wo seid ihr dann spazieren gewesen? Seid ihr noch in die Klamm gegangen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, die Klamm wäre leider zu gatschig gewesen. Das kenn wir vom letzten Mal. Waren im Ort sind dann in den Nachbarort gegangen. Was sehr nett.

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.