Montag, 3. November 2014

[Montagsfrage] Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt, obwohl ihr es eigentlich lesen wolltet?

Und hier ist die neue Montagsfrage von libromanie.de


Habt ihr euch schon mal vor einem Buch gedrückt, 
obwohl ihr es eigentlich lesen wolltet?
Ja, meist bei einer Buchreihe, die mir sehr gut gefallen hat und ich einfach nicht wollte, dass die Reihe beendet ist (z.B. Sookie Stackhouse Reihe - begleitet mich nun schon über ein Jahrzehnt). Auf diese Weise will ich einfach nicht wahrhaben, dass die Reihe beendet ist. :/

Kommentare:

  1. Das kenne ich nur zur gut ;) Ich hab seit April "Dreams of Gods and Monsters" im Regal der abschließende Band der DoSB Reihe. Ich will einfach nicht, dass es zu Ende geht^^ Von daher kann ich es gut verstehen, dass du den Abschluss bei Sookie auch hinauszögerst!

    Liebe Grüße,
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich schwer, wenn man von einer Serie Abschied nehmen muss. Bei mir liegt der letzte Band jetzt schon 1 Jahr herum. ;)

      Löschen
  2. Das Problem hab ich lustigerweise eher mit Fernseh- als Buchserien - wobei es bei diesen vielleicht eher die Skepsis ist, dass sie zum Ende hin das Niveau nicht mehr halten können.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei Serien verliere ich meist Interesse. Was natürlich, wie du richtig sagst, am Niveau liegt. Aber bei Büchern lebe ich meist wirklich lange mit.

      Löschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)