Sonntag, 12. Februar 2017

[Faschingslesen] Sonntag, 12.Februar 2017


Mahlzeit! Irgendwie bin ich gestern nicht wirklich voran gekommen - zu viele Ablenkungen. Dafür hab ich heute Vormittag schon einiges weitergebracht beim Lesen.

Der Plan für heute:


  • Sophie Jordan beenden
  • Weiterhören bei Emily Bold
  • Ilona Andrews - "Stadt der Finsternis" (Teil 1) hab ich gestern noch begonnen. Da möchte ich auf jeden Fall weiterlesen.
Hier noch einmal zur Wiederholung die Frage von gesten:

*Habt ihr ein Buch, in dem eine Maskenball vorkommt oder sogar im Mittelpunkt steht?*
Das Buch beginnt mit einem Maskenball und die beiden Protagonisten lernen sich zu Beginn dort kennen. 

Jetzt drehe ich erst einmal eine Runde und schau mir an, wie es euch so am Wochenende ergeht. 

16:24 Uhr
Sophie Jordan hab ich beendet und kann es gar nicht erwarten, bis die Fortsetzung kommt. Wirklich ein tolles Buch mit einem großen Cliffhanger.

Bei dem Hörbuch von Emily Bold bin ich schon bei der Hälfte. Jetzt geht es aber erst einmal ins Fitnessstudio. Da ich dort immer Hörbücher zum Trainieren verwende, kann es sein, dass ich mit dem Hörbuch dann durch bin. Sehr lang ist es ja nicht.

Wie geht es euch am Sonntag beim Lesen?

19:14 Uhr
So, ich habe das Hörbuch "Frohes Fest mit Mr. Grey" beendet und mich selber auch noch im Fitnessstudio fertig gemacht. Hörbücher und Fitness sind eine tolle Kombination und vergisst dabei beinahe die Zeit. 

Damit euch nicht fad wird, haben wir noch zwei (letzte) Fragen für euch:


  • Habt ihr ein Buch, in dem sich eine Figur verkleidet/für jemand anders ausgibt?
  • Verkleidet ihr euch selbst gern und wenn ja: Als was habt ihr euch zuletzt verkleidet bzw. habt ihr vielleicht sogar ein Bild, das ihr herzeigen mögt?
Zur ersten Frage würde mir sofort "Was ihr wollt" von William Shakespeare einfallen. In dem Buch verkleidet sich Viola als Junge, um beim Herzog arbeiten zu können.
Zufälligerweise gibt es auch bei dem gelesenen Buch von Sophie Jordan eine Verkleidung (hier möchte ich aber nicht mehr verraten).

Zur Frage 2: Definitiv ja! Ich liebe Verkleidungen - vor allem, wenn ich mich schminken muss. Mein letztes Kostüm war ein Hai. 
(links im Bild sehr ihr übrigens Neyasha ;)

Ich war aber auch schon Der Pate, Alfred aus Tanz der Vampire, Titania aus Sommernachtstraum, Frankensteinsmonster, der Hutmacher aus Tim Burton's Alice im Wunderland, ....

Ihr seht also, dass ich mich wirklich gerne verkleide. ;)

Update 13.2.2017
Ich hab gestern im Bett noch sehr lange gelesen. Nachdem ich mir etwas schwer tue in "Stadt der Finsternis" von Ilona Andrews reinzukommen, hab ich gestern noch etliche Seiten in "Der Spion mit dem Strumpfband" gelesen und musste mich zwingen, dass ich das Buch auf die Seite lege.

Ich danke allen, die an dem Wochenende dabei waren. Es war mir eine Freude und ich hoffe, dass wir das bald nachholen können. 

Kommentare:

  1. Hihi, da hattest du dasselbe Buch im Kopf für die Frage wie Elena. :-)
    Ich drück die Daumen, dass es heute weniger Dinge gibt, die dich ablenken!

    AntwortenLöschen
  2. Neyasha war schneller mit der Bemerkung, aber wir haben in der Tat dasselbe Buch :) Bist du auch so ein großer Bridgerton-Fan wie ich? Ich hatte vor Jahren eine Challenge im alten Blog mal dazu.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe die Reihe und hab sie damals alle gelesen. Seitdem bin ich auch ein großer Julia Quinn Fan.

      Schade, dass ich die Challenge verpasst habe.

      Löschen
  3. Das Hai-Kostüm war auch wirklich herrlich!

    AntwortenLöschen
  4. Ihr scheint Euch wirklich gerne zu verkleiden :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Beiträge. :)