Donnerstag, 17. August 2017

[Blogparade] Du und dein Blog

Wäre ein Miteinander nicht einfacher, als ein Gegeneinander?
Angeltearz hat eine ganz tolle Aktion ins Leben gerufen. Blogger stellen sich vor. Wer schon aller mitgemacht hat, findet ihr auf der Seite von "angeltearz liest". 

1. Wer bist du? Stell dich vor!

Mein Name ist Eva. Im Internet war ich vor einigen Jahren noch als Blackangel unterwegs und verwende, seit der Blog besteht, das Pseudonym "Lyne". Den Namen hab ich beim Schreiben einer Geschichte verwendet und mag ihn immer noch sehr gerne.

Ich habe Theaterwissenschaft und Kulturmanagement studiert. Seit 2003 arbeite ich auch laufend bei Projekten mit - meist im Projektmanagement und Marketing (manchmal mit einem Abstecher in den Bereich "Regie"). Da man von der Kunst leider immer noch nicht leben kann, bin ich im "richtigen" Leben Social Media Editor und arbeite für eine Beratungs- und Social Media Agentur.
Seit 2016 bin ich verheiratet und lebe die meiste Zeit mit Mann und Hund in Wien. 

2. Seit wann bloggst du? Und wie bist du zum Bloggen gekommen?
Ich blogge seit 31.Dezember 2012. Verführt hat mich Neyasha mit ihrem Blog. ;) Ich fand ihre Beiträge immer so cool und wollte ein Teil des Blogger-Universums sein. 

3. Weiß dein Umfeld davon, dass du bloggst? Wenn ja, was sagen sie dazu? Wenn nein, warum nicht?
Es wissen mein Partner und meine Freunde. Mein Mann ist eigentlich immer sehr überrascht, dass wie groß die Bloggerwelt ist und findet es super, was ich mache. Mit Neyasha tausche ich mich gerne aus. 

4. Nutzt du Social Media? Und wie kann man dir folgen?
Ja, hauptsächlich beruflich und bin privat eigentlich etwas Social Media-faul. Denn ich weiß, dass ich zu wenig mache und wie man es eigentlich besser macht. Da mir der Blog aber Spaß macht, möchte ich mir selber keinen Druck machen.
Wer mir abseits des Blog folgen möchte: https://www.instagram.com/lynes_books/

5. Gibt es etwas, was dich an der Bloggerwelt stört? Und was würdest du dir wünschen? 
(Trau dich und sei ehrlich)
Ich würde mir eine Vernetzungsplattform wünschen - gerne auch mit regionalen Bezug. Es gibt auf Facebook Gruppen, aber diese werden (meiner Ansicht nach) nicht so genutzt.

6. Und was magst du an der Bloggerwelt?
Ich liebe die Beiträge, die Challenges und die Lesenächte. 

7. Liest du auch außerhalb deines eigenen "Blogbereiches" oder liest du als z. B. Buchblogger nur Buchblogs?
Bei mir ist es eigentlich miteinander verbunden, da ich beides als Hobby sehe und nur die Bücher blogge, die mir wichtig waren (oder für Challenges notwendig waren).
Durch das Bloggen hab ich bereits ganz tolle Bücher entdeckt und bin sehr dankbar für diese Erweiterung. 

Kommentare:

  1. Freut mich, dass ich dich zum Bloggen verführt habe. ;-)
    Vielleicht komm ich auch noch dazu mitzumachen. Wenn ich nur nicht schon so viele Beiträge geplant hätte, zu denen ich nicht komme!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bist du etwa auch am Aufarbeiten?! Ohne dich wäre ich nie auf die Idee gekommen zu bloggen. <3

      Löschen
    2. Ich bin ganz fürchterlich am Aufarbeiten. Habe noch eine ganze Reihe von unrezensierten Büchern, dazu noch mein Beitrag über Hay-on-Wye, über die Bibliotheken in Oslo und noch einiges andere ...

      Löschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.