Montag, 21. August 2017

[Rezension] Teresa Sporrer - Der Rockstar in meinem Bett (5)

Die Eiskönigin!

Inhalt 
(c) Im.press / Carlsen Verlag

Sie wird auch »Die Eiskönigin« genannt und das nicht zu Unrecht: Ellen Kramer hat noch nie einen Hehl daraus gemacht, dass ihr verschwitzte Rockstars und wahllose Liebesaffären mehr als nur zuwider sind. Dumm nur, dass sie während ihres Aufenthalts in Amerika feststellen muss, dass ausgerechnet ihre beiden Geschwister Ian und Zoey in genau diesen Kreisen verkehren. Noch dümmer, dass sie sich in einer Nacht der Schwäche in den Armen des gefeierten Gitarristen Brandon wiederfindet. Zurück in Europa liegt das jedoch weit hinter ihr – denkt sie zumindest, bis Brandon auf einmal vor ihrer Tür steht… (Quelle: Im.press / Carlsen Verlag)

Rezension
Ich bin inzwischen wirklich ein großer Fan der Rockstar-Reihe von Teresa Sporrer, aber der 5. Band "Der Rockstar in meinem Bett" ist mein absoluter Favorit. Ich habe das Buch - obwohl ich es derzeit nur am Handy in der App installiert habe - in zwei Tagen gelesen und konnte die Geschichte von Ellen und Brandon gar nicht mehr aus der Hand legen.

Ellen ist ein sehr untypischer Hauptcharakter. Man mochte sie bereits im letzten Band nicht und sie wurde sofort als Antagonistin eingeordnet. Um so schöner war es sofort zu erfahren, was eigentlich in ihr vorgeht und warum sie kühl ist. Ich habe bisher selten so einen tiefgehenden Charakter in dieser Reihe gehabt und finde es auch toll, wie man ihre Änderungen mit verfolgen kann.
Brandon ist hingegen ein toller Gegenspieler, der sich nie erschüttern lässt und somit ihren Wutanfällen immer den Wind aus den Segeln nimmt. Obwohl er ein Womanizer ist, schließt man ihn sofort ins Herz. Man wünscht ihm sofort Erfolg.

Von der Vorgeschichte, wo die beiden einen One-Night-Stand in Las Vegas bis hin zu einem Eintreffen beim Familienessen in Salzburg zu Beginn des Romans wartet man gespannt, was eigentlich in Las Vegas passiert ist und wie Brandon noch Erfolg bei Ellen hat.

Allerdings finde ich das kitschige Ende etwas zu viel des Guten. Da ich hier niemanden spoilern will, möchte ich darauf nicht genauer eingehen. Aber meiner Meinung nach hätte man hier durchaus 10 Seiten am Ende sparen können und es wäre perfekt gewesen.

Ein kleiner Spoiler muss sein: WTF ist das mit der Band von Alex und Kali?! (Mehr sage ich nicht - das musste einfach sein).

Nichtsdestotrotz kann ich jedem das Buch nur empfehlen und ich freue mich schon auf den nächsten Teil.

Fazit
Tolle Kombination der Protagonisten!


Die Rockstar-Reihe
  1. Verliebt dich nie in einen Rockstar
  2. Blind Date mit einem Rockstar
  3. Ein Rockstar kommt selten allein
  4. Rockstar weiblich sucht
  5. Der Rockstar in meinem Bett
  6. Rockstars bleiben nicht zum Frühstück
  7. Rockstars küssen besser
  8. Rockstars kennen kein Ende
  9. Rock'n'Love

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.