Donnerstag, 23. Januar 2020

[Top Ten Thurday] #452 / Schneegestöber


10 Bücher, deren Handlung im Winter oder im Hohen Norden spielt

Bei zwei Büchern hab ich leider keine Rezension, da ich sie vor dem Bloggern bereits gelesen habe. Sherlock Holmes und Simona Ahrnstedt sind etwas an der Grenze mit Schottland und Norwegen. 

9. Adalbert Stifter - Bergkristall
10. Judith Olive - Frostpfade

Kommentare:

  1. Hallo Lyne,
    von deinen Büchern habe ich nur Den Hund der Baskervilles gelesen (kann man eigentlich immer wieder tun). Von Conan Doyle habe ich aber ein anderes Buch auf meiner Liste.
    Die Weihnachtsgeschichte und Bergkristall kenne ich vom Namen her und die Grimmchroniken stehen auf meiner Wunschliste.
    Liebe Grüße
    Martin
    Mein Beitrag: https://bit.ly/2NTUiQ1

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Martin,
      ich kann von Doyle das "Finstere Tal" empfehlen. Wirklich sehr gut und spannend.
      Die Grimm-Chroniken sind sehr nett und schnell gelesen.
      LG Lyne

      Löschen
  2. Schönen guten Morgen!

    Oh ja, die Weihnachtsgeschichte von Dickens <3 Die kennt sicher jeder in irgendeiner Form, ob als Buch oder Film, Hörbuch oder Zeichentrick :D

    Von Sherlock bin ich ein großer Fan, aber von den Büchern kenne ich tatsächlich noch recht wenig. Den Hund von Baskerville hab ich noch nicht gelesen...
    Die anderen sind mir alle unbekannt, bis auf "Bergkristall". Das ist die Buchvorlage zu dem Film oder? Meine Mutter ist so begeistert davon und ich hatte ihn mir auch letztes Jahr angeschaut. Richtig begeistern konnte mich der Film nicht, aber das ist im Buch sicher auch wieder anders ...

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      Bergkristall ist auch nicht mein Fall. Fand das Buch noch langweiliger als den Film. Aber in Österreich meist Pflichtlektüre im Unterricht.

      Sherlock kann ich dir nur empfehlen. Besonders der Hund von Baskerville hat mir sehr gut gefallen.

      LG, Lyne

      Löschen
    2. Jap, Sherlock werde ich auf jeden Fall noch lesen, aber dieses Jahr sind erstmal die Poirot Fälle von A. Christie dran :) Ich hab mir so viele Reihen vorgenommen, da bekomme ich keine mehr unter ... aber wie gesagt, es kommt noch :)

      Löschen
  3. huhu, Die Braut des blauen Raben hat mir wirklich auch ausgesprochen gut gefallen. Daran habe ich tatsächlich gar nicht gedacht. Schön, es auf deiner Liste zu finden.
    Liebe Grüße Julia
    https://buechersalat.de/2020/01/top-ten-thursday-10-buecher-im-winter-oder-hohen-norden/

    AntwortenLöschen
  4. Hey Lyne :)

    Die Apfelprinzessin habe ich schon gelesen, aber ich hätte spontan gar nicht mehr sagen können, ob da Winter ist. Aber jetzt, wo ich es bei dir lese, denke ich mir 'natürlich war da Winter'^^ von den anderen kenne ich welche vom Namen her, aber gelesen habe ich keins weiter.

    Lieben Gruß
    Andrea
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen

Dieser Blog ist mit Blogspot, einem Googleprodukt, erstellt und wird von Google gehostet.
Es gelten die Datenschutzerklärung & Nutzungsbedingungen für Googleprodukte.

Um auf diesem Blog zu kommentieren benötigst Du - wie bisher auch - ein Google Konto. Konto anlegen

Wenn Du die Kommentare zu diesem Beitrag durch Setzen des Häkchens abonnierst, informiert Dich Google jeweils durch eine Mail an die in Deinem Googleprofil hinterlegte Mail-Adresse.
Durch Entfernen des Hakens löscht Du Dein Abbonement und es wird Dir eine entsprechende Vollzugsnachricht angezeigt. Du hast aber auch die Möglichkeit Dich in der Mail, die Dich über einen neuen Kommentar informiert, über einen deutlichen Link wieder abzumelden.

Du kannst mich aber auch per Mail erreichen: lynesbooks@gmail.com oder direkt Information in den Datenschutzerklärung auf dem Blog.